Sie sind hier: Startseite / Produkte & Lösungen / DigiBib-Lösungen

DigiBib-Lösungen

Die DigiBib-Portallösungen ermöglichen Bibliotheken einen optimalen Service für ihre Nutzer. Auf Basis der IPS-Portalsoftware vereinigt ein mandantenfähiges, flexibles System die Produktpalette des hbz sowie externe Dienstleistungen und optimiert diese durch Anreicherungen für die Nutzer Ihrer Bibliothek.

Die Bestandteile

Die DigiBib-Lösungen umfassen die Digitale Bibliothek (DigiBib) und DigiBib IntrOX sowie DigiLink. Dabei ermöglicht die Digitale Bibliothek (DigiBib) als Internetportal eine weltweite parallele Suche in fast 580 Bibliothekskatalogen, Fachdatenbanken, Volltextservern und Nachschlagewerken.

DigiBib IntrOX erweitert die DigiBib um OPAC-Funktionalitäten und Suchindex.

Mit DigiLink stellt das hbz seinen Kunden und Interessenten einen webbasierten Linkkatalog zur Verfügung. Die praxisorientierte Linksammlung wurde als Teil der Digitalen Bibliothek (DigiBib) konzipiert. Sie wird als integrierte Lösung in der DigiBib-Oberfläche von Kundenbibliotheken eingesetzt. DigiLink steht Interessenten auch als Stand-Alone-Lösung zur Verfügung.

Ergänzt wird das Angebot zusätzlich durch die DigiAuskunft, ein webbasiertes Auskunfts- und Anfragemagementsystem, das kooperativ mit Hochschul- und Spezialbibliotheken und Öffentlichen Bibliotheken betrieben wird.

Die DigiBib-Lösungen basieren auf der Information Portal Suite (IPS), einer insbesondere für die Informations- und Literaturrecherche ausgelegten Portalsoftware.

Ein Alleinstellungsmerkmal des Angebots ist die vollständige Integration externer Anwendungen in das Portal: Die Dateninhalte der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB), des Datenbank-Informationssystems (DBIS) und von DigiLink werden über die jeweilige Schnittstelle im Hintergrund abgefragt und im einheitlichen DigiBib-Layout angezeigt.

Die Vorteile im Überblick

  • Komfortable und einheitliche Benutzeroberflächen: Die DigiBib präsentiert sich auf der Bibliothekshomepage als ein Angebot der jeweiligen Bibliothek, da sie vollständig dem Corporate Design der Einrichtung angepasst werden kann.
  • Effiziente Recherche: Der Nutzer hat durch die integrierte OPAC-Funktionalität Zugriff auf eine große und vielfältige Menge von Informationsressourcen.
  • Kein Aufwand vor Ort: Die DigiBib-Lösungen werden im hbz gehostet und gepflegt. Es erfolgen weder Hardware-Installationen noch Administrationsaufwand vor Ort.
  • Umfassende Recherchemöglichkeiten und integrierte Bestellmöglichkeiten: Dem registrierten Kunden einer Bibliothek wird die Nutzung der DigiBib einschließlich der Online-Fernleihe von zu Hause aus ermöglicht.
  • Preisvorteile: Als DigiBib-Bibliothek erfolgt die Teilnahme an den preisgünstigeren Konsortien für elektronische Inhalte. Zudem entfallen Verhandlungen und Vertragsabschlüsse durch die Bibliothek, da diese vom hbz übernommen werden.
  • Optimale Ressourcenallokation: Für die Verbesserung des Kundenservices der Bibliothek wird kein zusätzliches Personal benötigt, das Vorhandene kann noch besser eingesetzt werden.

Kontakt

Elmar Schackmann
Telefon: +49 221 400 75 - 181
E-Mail:

Nach oben

Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und um Zugriffsstatistiken zu erheben. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies. Zum Impressum

mehr erfahren Cookies akzeptieren