Sie sind hier: Startseite / Produkte & Lösungen / DigiBib-Lösungen / DigiBib IntrOX
  • Erschließen und nachweisen
  • Medien bereitstellen

DigiBib IntrOX

Informationen zur DigiBib IntrOX-Produktlinie mit DigiBib IntrO (WebOPAC), DigiBib IntrX (Discovery-Funktion) und DigiBib IntrOX (WebOPAC und Discovery-Funktion)

DigiBib IntrO – der DigiBib OPAC

Bei diesem Angebot wird das Portal DigiBib um WebOPAC-Funktionalitäten erweitert. Hierbei steht das lokale Benutzerkonto (analog zum Fernleihkonto) im Vordergrund, in dem der Benutzer alle ausgeliehenen und bestellten Medien verwalten, d. h. Verlängerungen und Stornierungen sowie Änderungen seiner persönlichen Daten vornehmen kann. Darüber hinaus können aus der DigiBib heraus Vormerkungen getätigt werden.

Neben der Integration der WebOPAC-Funktionalitäten in die DigiBib wird das Ziel verfolgt, die modernen Features und Vorteile der von uns eingesetzten Suchmaschinentechnologie zu nutzen. Konkret bedeutet dies, dass die im Verbundkatalog enthaltenen Katalogdaten der jeweiligen Bibliothek in die Suchmaschine integriert werden. Ergänzend werden Datenbestände indexiert, die bislang nur über den lokalen OPAC oder andere lokale Systeme bereitgestellt wurden und die nicht im Verbundsystem enthalten sind.

Angestrebtes Ziel ist es, den lokalen WebOPAC komplett durch eine schnelle, komfortable Suchmaschinen-Recherche im Rahmen der DigiBib zu ersetzen. Die Bestände der eigenen Bibliothek können dann direkt in der Trefferanzeige bestellt oder vorgemerkt werden. Die lokale Verfügbarkeit ist sofort ersichtlich.

Die Zugriffe auf das Benutzerkonto des Lokalsystems müssen über entsprechende von den Herstellern unterstützte Schnittstellen erfolgen. Im Fall des SunRise-Systems von OCLC ist dies die auf dem systeminternen Protokoll SLNP basierende XSLNP-Schnittstelle. Die entsprechende Schnittstelle zum Aleph-System ist die sogenannte RESTful API.

DigiBib IntrX – Discovery mit der DigiBib

Ein weiteres Angebot ist die Integration eines kommerziellen Suchindexes in die DigiBib, so dass lokale und externe Quellen gemeinsam durch einen einzigen Index erschlossen werden.

Für die Oberfläche der DigiBib wurde für dieses Modul ein Suchmaschinenprofil erstellt, dessen Oberfläche für die Suche über Suchindizes optimiert ist. Es dient bei DigiBib IntrX als Einstieg in die Suche und kann parallel zu herkömmlichen Metasuchprofilen angeboten werden. Der Benutzer erhält hier – analog zur IPS-Anwendung der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln – die Möglichkeit zur Suche im Katalogbestand (Bücher und mehr) der Hochschule und zur Recherche in einem übergreifenden Discovery-Index (Artikel und mehr).

Durch diese Erweiterungen wird dem Benutzer unter der einheitlichen Oberfläche der DigiBib Zugriff auf den Großteil des Angebots seiner Bibliothek ermöglicht. Er hat aus den beiden Ergebnislisten direkten Zugriff auf Online-Medien und die Bestelldienste seiner Bibliothek.

DigiBib IntrOX – der One-Stop-Shop

Die DigiBib verbindet heute eine Vielzahl an Angeboten unter einer gemeinsamen Oberfläche mit einer einheitlichen Bedienbarkeit. Ergänzt durch die beiden Produkterweiterungen IntrO und IntrX bietet sie dem Benutzer einen One-Stop-Shop für die Literaturrecherche verbunden mit der intuitiven Handhabung moderner Discovery-Systeme.

Der Sucheinstieg über ein zentrales Portal verspricht eine bequeme und effiziente Recherche. Der Nutzer hat Zugriff auf eine große vielfältige Menge von Informationsressourcen und dabei stets im Blick, welche Ressourcen ihm am eigenen Bibliotheksstandort zur Verfügung gestellt werden können. Durch Integration des Nutzer-Bibliothekskontos ist es zudem möglich Fernleihen aufzugeben, Bücher vorzumerken, den Ausleihstatus zu überprüfen usw.

Das Angebot wird - wie das bestehende DigiBib-Portal - vollständig vom hbz implementiert und gehostet. Dadurch können in den Bibliotheken die Ressourcen für andere Aufgaben und Projekte genutzt werden, Lizenzen, Betrieb und Pflege für WebOPAC und Portalsoftware entfallen.

Nach oben

Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und um Zugriffsstatistiken zu erheben. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies. Zum Impressum

mehr erfahren Cookies akzeptieren