Sie sind hier: Startseite / Produkte & Lösungen / Linked Open Data / Nordrhein-Westfälische Bibliographie (NWBib)

Nordrhein-Westfälische Bibliographie (NWBib)

Die NWBib ist eine der umfangreichsten Regionalbibliographien und präsentiert sich seit 2016 als modernes Web-Angebot.

Die Nordrhein-Westfälische Bibliographie verzeichnet auf Nordrhein-Westfalen bezogene Literatur (Bücher, Aufsätze, seit 1994 auch audiovisuelle und elektronische Medien) aus allen Wissensgebieten in Geschichte und Gegenwart ab Erscheinungsjahr 1982/1983. Für die nordrhein-westfälische Landesbibliographie werden dabei 600 Zeitschriften laufend ausgewertet. Nicht erfasst werden Veröffentlichungen von nur tagesaktuellem Wert z. B. Telefonbücher, Fahrpläne, Verkaufskataloge, Prospekte, Schulbücher etc. Im Juli 2016 verzeichnet die NWBib knapp 380 000 Titel.

Die Bibliographie ist ein Gemeinschaftswerk der Universitäts- und Landesbibliotheken Düsseldorf und Münster unter Beteiligung der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn sowie des hbz. Während die Sichtung und Sammlung der Literatur immer eine dezentrale Aufgabe der Landesbibliotheken geblieben ist, wurde die technische Erstellung der gedruckten Jahresbände (Band 1.1983 bis 15.1997) zentral durch das hbz betreut. Seit 2000 wird die Nordrhein-Westfälische Bibliographie ausschließlich im Internet angeboten.

Ein vom hbz auf Basis von lobid und Open-Source-Software komplett neu entwickelter Web-Auftritt ist seit 2016 offiziell zugänglich unter https://nwbib.de.

Kontakt

Adrian Pohl
Telefon: +49 221 400 75 - 235
E-Mail:

 

abgelegt unter:
Nach oben

Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und um Zugriffsstatistiken zu erheben. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies. Zum Impressum

mehr erfahren Cookies akzeptieren