Sie sind hier: Startseite / Projekte / FOLIO / Das System

Das System

FOLIO – ein Open-Source-System für das Bibliotheksmanagement

Das Open-Source-Projekt FOLIO wird seit 2016 maßgeblich von den Gründungsmitgliedern EBSCO, Index Data und der OLE-Community (Open Library Environment) vorangetrieben und unter einer Apache-2.0-Lizenz auf der Github-Instanz der Open Library Foundation (OLF) bereitgestellt. Zielgruppe sind in erster Linie wissenschaftliche Bibliotheken unterschiedlicher Größe und Ausrichtung. Das System wird so flexibel und individualisierbar konzipiert, dass es sich in die Strukturen einer Hochschule integrieren und auf die individuellen Bedürfnisse von Bibliotheken anpassen lässt.

Wesentliche Merkmale von FOLIO:

  • Verschiedene Implementierungsmöglichkeiten
    • Lokal vor Ort
    • Kommerzielles SaaS-Angebot (Cloud), z. B. von EBSCO, Index Data
    • SaaS/Hostingangebote von Service Providern aus dem öffentlich-rechtlichen Bereich wie z. B. den Verbünden
  • Offene Schnittstellen
  • Mandantenfähig
  • Flexibler Funktionsumfang durch modulare „plug and play“-Applikationen
  • Microservice-Idee (kleine, unabhängig voneinander entwickelte und installierte Einheiten)
  • Anbindungsmöglichkeiten weiterer Systeme und Services sowohl von Drittanbietern als auch Eigenentwicklungen
Nach oben

Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und um Zugriffsstatistiken zu erheben. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies. Zum Impressum

mehr erfahren Cookies akzeptieren