Sie sind hier: Startseite / Projekte / FOLIO / Technische Aspekte

Technische Aspekte

Die FOLIO zugrunde liegende technische Plattform Okapi ist als Herzstück der Entwicklung bereits weit fortgeschrit­ten. Sie orientiert sich am technischen Konzept der Microservices, die unabhängig voneinander entwickelt und installiert werden können. Diese Vorgehensweise erlaubt die Konzeption eines mandantenfähigen, erweiterbaren und nachhaltigen Systems, das – flexibel und individualisierbar – nicht nur aktuellen, sondern auch zukünftigen Bedürfnissen von Bibliotheken gerecht wird. Den Kernmodulen für die Bibliotheksverwaltung können weitere Services und Module, wie z. B. Forschungsdatenmanagement, institutionelle Repositorien oder Learning-Management-Systeme, angebunden werden.

Durch den modularen Aufbau des Open-Source-Systems können einzelne Komponenten bei Bedarf ersetzt oder zusätzlich andere Apps durch Bibliotheken, kommerzielle Anbieter oder Service Provider integriert werden.

 

Nach oben

Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und um Zugriffsstatistiken zu erheben. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies. Zum Impressum

mehr erfahren Cookies akzeptieren