Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / DBS-Dateneingabe für Öffentliche Bibliotheken beendet

DBS-Dateneingabe für Öffentliche Bibliotheken beendet

Die DBS-Dateneingabe für Öffentliche Bibliotheken (ÖB) ist beendet. Für nachträgliche Datenmeldungen oder Korrekturen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Fachstelle oder an die DBS-Redaktion.
DBS-Dateneingabe für Öffentliche Bibliotheken beendet

Grafik zur DBS (Ausschnitt aus dem Jahresbericht 2013)

Die Dateneingabe für ÖB ist beendet. Für nachträgliche Datenmeldungen oder Korrekturen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Fachstelle oder an die DBS-Redaktion ().

Fachstellen, WB und WSpB können noch bis zum 31.03.2019 Daten liefern.

Danach beginnt die dreimonatige Korrekturfrist. Erst nach der Korrekturfrist sind die Daten statisch, d. h. sie werden nicht mehr korrigiert. Das bedeutet auch, dass erst ab diesem Zeitpunkt die Variable Auswertung oder die Bibliothekssuchmaschine endgültige Werte anzeigt und die Berechnungen für die Gesamtauswertung beginnen können.

Nach oben

Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und um Zugriffsstatistiken zu erheben. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies. Zum Impressum

mehr erfahren Cookies akzeptieren