Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Konferenzankündigung der "SWIB16 - Semantic Web in Bibliotheken"

Konferenzankündigung der "SWIB16 - Semantic Web in Bibliotheken"

Die SWIB16 – Semantic Web in Bibliotheken findet vom 28. bis 30. November 2016 in der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) Bonn statt.
Konferenzankündigung der "SWIB16 - Semantic Web in Bibliotheken"

Ankündigung Konferenz SWIB16

Das Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) und die ZBW - Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften/Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft laden in diesem Jahr vom 28. bis 30. November zur gemeinsam organisierten Konferenz SWIB16 – Semantic Web in Bibliotheken ein. Die SWIB16 findet in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn statt, die uns erneut ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt.

Der Fokus der jährlich stattfindenden SWIB – Semantic Web in Bibliotheken liegt auf dem Thema Linked Open Data (LOD) in Bibliotheken und verwandten Organisationen. Der Erfolg der Konferenz in den vergangenen Jahren zeigt, dass dieses Thema zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dies spiegelt sich an dem breiten Interesse aus der Bibliothekswelt und anderen Organisationen wie z. B. Museen und Forschungseinrichtungen wider.

Wie in den vergangen Jahren startet die SWIB16 mit einem Workshop-Tag am Montag, 28. November 2016. Am Dienstag, 29. November 2016, und Mittwoch, 30. November, erwartet die Teilnehmer ein umfangreiches Vortagsprogramm. Wir freuen uns, in diesem Jahr mit Andromeda Yelton und Ivan Herman wieder internationale Speaker gewonnen zu haben. Sowohl die Workshop- als auch die Konferenzsprache ist Englisch.

Weitergehende Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Nach oben

Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und um Zugriffsstatistiken zu erheben. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies. Zum Impressum

mehr erfahren Cookies akzeptieren