Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / RDA-Projekt: Meilenstein „Übergangsphase“ erreicht

RDA-Projekt: Meilenstein „Übergangsphase“ erreicht

Nach über dreijähriger Arbeit auf den verschiedensten Ebenen ist nun ein weiterer wichtiger Meilenstein im RDA-Projekt erreicht. Ab dem 1. Oktober 2015 beginnt laut Gesamtzeitplan die sogenannte Übergangsphase, in der die DNB, die ZDB und erste Bibliotheken mit der Erfassung von Titeldaten nach dem neuen Regelwerk „Resource Description and Access“ (RDA) starten. Im hbz-Verbund beginnt die Katalogisierung nach RDA mit Ende der Übergangsphase am 2. Januar 2016.

Das hbz hat sich in den vergangenen Monaten mit tatkräftiger Unterstützung der hbz-Verbundbibliotheken intensiv auf den Start der Übergangsphase und der Katalogisierung am 2. Januar vorbereitet.

So fanden im August und September im hbz-Verbund Regelwerksschulungen an verschiedenen Standorten statt. Die als Multipkatorenschulungen konzipierten Schulungen wurden durch FachkollegInnen aus hbz-Verbundbibliotheken und hbz durchgeführt, die zuvor im Mai und Juni diesen Jahres selbst geschult wurden. Die Multiplikatoren werden nun im letzten Quartal dieses Jahres die Kollegen in ihren Bibliotheken schulen, so dass alle Katalogisierenden für den Start der RDA-Katalogisierung am 2. Januar 2016 gerüstet sind. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten!

Ebenso lief die technische Umsetzung der RDA-bedingten Änderungen bzw. Neuerungen in den letzten Monaten auf Hochtouren. Sowohl die Lokalsysteme als auch die hbz-Verbunddatenbank müssen in verschiedenen Bereichen den RDA entsprechend umgestellt werden. Die Umstellung betrifft u. a. die Katalogisierungsumgebung als auch diverse Schnittstellen. Die RDA-Änderungen in der hbz-Verbunddatenbank konnten Ende September vollständig produktiv genommen werden,  weitere Bereiche (z. B. Anpassungen bzgl. der Fremddatenbank hbz02) folgen zu Ende der Übergangsphase (s. a. Übersicht im Wiki: https://wiki1.hbz-nrw.de/x/IID2BQ). Wir möchten auch hier allen Beteiligten, insbesondere den Pilotteilnehmer der AG hbz-RDA-Implementierung, für Ihren Einsatz und Ihre Unterstützung danken.

Nach oben

Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und um Zugriffsstatistiken zu erheben. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies. Zum Impressum

mehr erfahren Cookies akzeptieren