Sie sind hier: Startseite / Produkte & Lösungen / Langzeitverfügbarkeit / Digitales Archiv NRW (DA NRW)
  • Kulturgut erhalten

Digitales Archiv NRW (DA NRW)

Das hbz betreibt zusammen mit anderen Gedächtnis- und Infrastruktureinrichtungen eine spartenübergreifende Lösung zur Langzeitarchivierung des digitalen Kulturerbes Nordrhein-Westfalens.

Digitales Kulturerbe erhalten

Mit dem DA NRW verfügen das Land Nordrhein-Westfalen und seine Kommunen über eine gemeinsame Lösung zur langfristigen Erhaltung des digitalen Kulturerbes und zur Erledigung der in Archivgesetz und Pflichtexemplargesetz definierten Aufgaben hinsichtlich digitaler Materialien. Diese steht den Einrichtungen aus allen Kultursparten (z. B. Bibliotheken, Archive, Museen) zur Verfügung.

Wesentliches Merkmal der DA NRW-Lösung ist eine langfristig ausgerichtete, mehrfach redundante Speicher-Architektur. Eine modular konzipierte Ingest-Lösung ermöglicht die Anbindung unterschiedlicher datenhaltender Systeme.

Das hbz unterstützt seine Landesbibliotheken damit technisch bei ihren elektronischen Pflichtaufgaben. Es betreibt einen von drei Archivknoten, die mit der DA NRW-Software-Suite (DNS) laufen. Von Projekt-Beginn an hat sich das hbz nur nicht nur als IT-Dienstleister, sondern auch als Kompetenzträger im Bereich der Langzeitverfügbarkeit engagiert. 2015 wurde es in den neu gegründeten Beirat des DA NRW berufen.

Weitere Informationen zum Projekt DA NRW finden sich im Wiki für Partner und Kunden des hbz.

Kontakt

Dr. Andres Quast
Telefon: +49 221 400 75 - 460
E-Mail:

Nach oben

Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und um Zugriffsstatistiken zu erheben. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies. Zum Impressum

mehr erfahren Cookies akzeptieren